Herzlich Willkommen auf Sweetest Intentions – dem etwas anderen Blog

Ich weiss, dass einige jetzt denken werden:“ Schon wieder ein Food Blog!“ und JA! es ist ein Food Blog und ich werde mich ehrlich bemühen vieles schriftlich und bildlich fest zuhalten.

Gerne nehme ich euch mit auf meine Reise durch die Welt des Backens egal ob Kuchen, Torten, Brot oder Babykekse.

„Ein Kompromiss, das ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, dass jeder meint, er habe das größte Stück bekommen. „- Ludwig Erhard

Was ich mache


Es hat sich 2019 ergeben, dass ich begonnen habe mir meine ersten Brote selber zu backen. Erst waren es „nur“ Germteig Brote und dann habe ich mich doch an den Sauerteig rangetraut und das Ergebnis findet hier hier.

Das Gerücht, dass Köche nicht backen können hält sich tapfer seit Jahrhunderten und eines stimmt mit Sicherheit wir können es nicht weil wir es nicht wollen. Für die Patissiers haben „wir“ manchmal die interessantesten Kosenamen. „Zuckerfeen“ ist der niedlichste. Irgendwann 2012 habe ich begonnen für jeden der danach gefragt hat Geburtstagskuchen zu backen und ich werde sie auch hier nach und nach vorstellen.

Die aufregendste und interessanteste Challenge habe ich im November 2019 begonnen und seitdem koche ich auch Babybrei und jetzt wo die Zähnchen sich durchboxen auch Babykekse und Kuchen.

Wortverloren

Rezensionen und mehr

Nicht nur Skandale

Dies und das, was mich bewegt

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag