Start

Was ich mache


2019 habe ich begonnen die ersten Brote selber zu backen. Erst waren es „nur“ Germteig-Brote und dann habe ich mich doch an den Sauerteig getraut und möchte nicht mehr ohne.

Das Gerücht, dass Köche nicht backen können hält sich tapfer seit jahrhunderten und eines stimmt mit Sicherheit: Wir können es nicht weil wir es nicht wollen.

Für die Patissiers haben „wir“ die Kosenamen wie „Zuckerfee“.

2012 habe ich begonnen auf Nachfrage Geburtstagskuchen zu backen. Nun bin ich auch eine Zuckerfee.

Der spannendste und aufregendste Teil meines Lebens hat im November 2019 mit der Geburt meines Sohnes begonnen.

Seitdem koche ich auch Babybrei und mit dem Durchboxen der ersten Zähnchen, auch Babykekse und Kuchen.