Herzlich Willkommen auf Sweetest Intentions – dem etwas anderen Blog


Ich weiss, dass einige jetzt denken werden:“ Schon wieder ein Food Blog!“ und JA! es ist ein Food Blog und ich werde mich ehrlich bemühen vieles schriftlich und bildlich fest zuhalten.

Gerne nehme ich euch mit auf meine Reise durch die Welt des Backens egal ob Kuchen, Torten, Brot oder Babykekse.

„Ein Kompromiss, das ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, dass jeder meint, er habe das größte Stück bekommen. „- Ludwig Erhard

Roggen-Dinkel Bauernbrot


“R&D-Bauernbrot“

  • Portionen: 1 Brot
  • Drucken
  • Vorteig: 12- 24 Std.
  • Hauptteig: 60-90 Min
  • Stückare: 20 Min.
  • Backtemperatur: 230-200 Grad Umluft

Zutaten

    Vorteig
  • 110 g Wasser warm
  • 10 g Weizen Grundsauer (oder 0.5 g Frischhefe)
  • 135 g Roggenmehl
  • Hauptteig
  • Vorteig
  • 250 g kaltes Wasser
  • 220 g Roggenmehl
  • 150 g Dinkelmehl
  • 10 g Salz
  • 10 g frische Germ

Anweisungen


Vorteig

Den Sauerteig zum Wasser in ein hohes Gefäß geben und auflösen, danach das Mehl dazugeben und gut vermischen. Anschließend den Vorteig zugedeckt bei Raumtemperatur für 12- 24 Std. gären und aufgehen lassen.

Hauptteig

Zuerst das Wasser und dann die weiteren Zutaten in die Küchenmaschine geben und zirka 10 Min. bei langsamer Geschwindigkeit schonend kneten.

Anschliessend den Teig in ein leicht gefettetes Geschirr legen, mit einem Teigtuch zudecken und für 60-90 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen.

Formen

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und zu einer länglichen Rolle formen. Grosszügig mit Mehl stauben und in ein längliches Gärkörbchen oder in eine Kastenform legen. Danach den Teigling zudecken und bei Raumtemperatur etwas gären lassen. Den Teigling umsetzten, sodass der Schluss oben ist. Das Brot für weitere 20 Min. bei Raumtemperatur gären lassen. In der Zwischenzeit den Backofen mit einem leeren Blech in der unteren Ofenhälfte auf 230 Grad Umluft vorheizen.

Backen
Die Teiglinge mit dem Backblech in den Ofen schieben und etwas Wasser in das leere Blech gießen. Ich verwende grundsätzlich meine Lavasteine für den besseren Dampf.

Nach 20 Minuten das Blech mit dem Wasser aus dem Ofen nehmen, die Temperatur auf 200 Grad Ober-Unterhitze einstellen und das Brot weitere 20 Minuten knusprig ausbacken. Direkt nach dem Backen auf einem Gitter auskühlen lassen