𝔻𝕚𝕟𝕜𝕖𝕝𝕓𝕣𝕠̈𝕥𝕔𝕙𝕖𝕟

Und plötzlich ist Donnerstag. Und dabei wollte ich euch doch das Rezept für die schnellen 𝔻𝕚𝕟𝕜𝕖𝕝𝕓𝕣𝕠̈𝕥𝕔𝕙𝕖𝕟 verraten! 11 g Germ frisch oder 5 g Trockene Germ 150 g Wasser 150 g Buttermilch 500 g Dinkelmehl 10 g Salz Sesam, Mohn oder Kürbiskerne zum bestreuen. Die Germ im Wasser auflösen und alle restlichen Zutaten zu einem„𝔻𝕚𝕟𝕜𝕖𝕝𝕓𝕣𝕠̈𝕥𝕔𝕙𝕖𝕟“ weiterlesen

Kürbis-Kern-Brot

Ihr Lieben! Nachdem mich die liebe @schlemm.zeit, ja jetzt schon ein paar mal in den Hintern getreten hatte heute.. habe ich mich schnell hingestellt und versucht das Rezept für das Kürbisbrot niederzuschreiben. Ihr braucht: 240g Roggenmehl 240 g Dinkelmehl 16 g reinweinstein Backpulver 12 g Salz 20 g Kürbiskerne(egal gemahlen oder gehackt) 450g Wasser Alle„Kürbis-Kern-Brot“ weiterlesen

Der kleine Portugiese

Ihr Lieben! Heute nehme ich euch auf eine kleine kulinarische Reise mit, denn gerade in Zeiten wie diesen, sollte man so oft wie möglich zu Hause am Küchentisch verreisen. Heute fahren wir nach Portugal. Das traditionelle Broa de milho isst man normalerweise zu einer guten Flasche Rotwein und eingelegten Sardinen. Da eine Flasche Rotwein zum„Der kleine Portugiese“ weiterlesen

Buchweizen und Nuss

Heute im Laufe des Tages hat die Liebe @schlemm.zeit sich mehr oder weniger darüber beschwert, dass ich ihren Rezeptwunsch nicht ernst genommen habe, außerdem hat sie sich heldenhaft dafür eingesetzt meinem kleinen Backtief, dass ich jetzt zwei Tage gehabt habe ein Ende zu setzen und hat händeringend versucht ein Rezept für mich zu finden, dass„Buchweizen und Nuss“ weiterlesen

Rote Rübenbrot

auch wenn man die Farbe nicht so sieht 🙂 Rote Rüben oder in Deutschland Rote Bete genannt haben ja von September bis März Saison. Im Zuge einer kleinen Challenge auf Instagram, habe ich dieses Brot gebacken. #ꮧllesꮶnolle 500 g Roggenmehl 500 g Vollkornmehl 250 g Buttermilch 250 g Rote Rüben Püree 21 g frische Germ„Rote Rübenbrot“ weiterlesen

Joghurt- Majoran Weckerl

Heute war mir einfach mal wieder nach Hummus und dafür brauchte ich unbedingt noch schnell ein Weckerl dazu, Natürlich hätte ich ein Naanbrot kaufen können oder eines selber machen, aber hätt ich das getan, könnte ich nun nicht dieses leckere schnelle Rezept mir euch teilen! Rezept?: 250 g Weizen oder Dinkelmehl1/2 p Weinsteinbackpulver250 g Joghurt„Joghurt- Majoran Weckerl“ weiterlesen

Buttermilchtoast

Gibt es etwas besseres als frisch getoasteten Toast morgens am Familienfrühstückstisch? Ich habe hier ein Buttermilchtoastrezept mit Vollkornmehl Rezept?: 750 g Vollkornmehl 9 g Salz 5 g brauner Zucker 45 g handwarme Butter 21 g frische Germ oder 10 g Trocken Germ240 ml Buttermilch Alle Zutaten vermischen und den Teig 3 Minuten langsam und 7„Buttermilchtoast“ weiterlesen

Einkornbrot

Einkorn zählt wie Emmer und Dinkel zu den Urgetreiden. Zu Recht!!Da Einkorn bereits vor 7.000 bis 10.000 Jahren im asiatischen Raum als Lebensmittel genutzt wurde. Von dort aus kam es nach Europa und wurde auch hier für lange Zeit zu einem wichtigen Nahrungsmittel. Aber es ist wie es immer ist.. alles was nicht überdurchschnittlich ertragreich„Einkornbrot“ weiterlesen

Baguette

mein schnelles Silvesterbaguette Große Träume und kleine Wünsche treffen heute zusammen. Mögen sie alle den rechten Weg finden zur Erfüllung in diesem neuen Jahr. Für das neue Jahr wünsche ich Dir, dass sich einige Deiner Träume erfüllen, einige neue hinzukommen und einige alte erhalten bleiben! Frohes Neues und alles Gute 🙂 Rezept?:500g Typ 00 oder„Baguette“ weiterlesen

Ruckzuck Roggen, Dinkel und Buttermilch

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Der erste Tag nach dem Urlaub z.b. oder wenn man nach gefühlten 14 Tagen von der Großmutter nach Hause kommt und feststellt oh! ich habe ja nichts zum Frühstücken zu Hause, dann ist natürlich auch noch ein Sonntag. Der Sauerteig im Kühlschrank will natürlich gefüttert werden, weil das wollte„Ruckzuck Roggen, Dinkel und Buttermilch“ weiterlesen

Wortverloren

Rezensionen und mehr

Nicht nur Skandale

Dies und das, was mich bewegt

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag