Nussschnecken

Heute gibt es mal wieder ein Schnuller Rezept!



Dieses Mal aus der Kategorie: „Ups ich kriege heute Besuch und habe es vergessen!“ 😀

Im Grunde braucht ihr nicht viel:

Ihr braucht einen Blätterteig, gemahlene Haselnüsse und Mandeln idealerweise geröstet, einen Becher Sauerrahm, etwas Zitronensaft und Agavensaft.

Das Backrohr auf 180°C vorheizen und den Blätterteig ausrollen.

Den Sauerrahm mischt ihr mit den Nüssen, dem Zitronensaft und dem Agavensaft. Streicht alles gleichmäßig auf dem Blätterteig aus, rollt ihn schneckenförmig zusammen, schneidet ihn etwa zwei Finger dick auseinander und legt die Schneckerl auf das Backblech und backt sie für genau 10 Minuten! (Wie ihr auf dem Foto seht 15 wäre eindeutig zu lange 🤪🤪🤪)

Fertig ist das babyfreundliche Gebäck zum Kaffee heute Nachmittag 🙂 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s