Sonntagbrötchen

Ich habe ein Rezept von @spicery_mina für unsere Brotbackchallenge bei @foodiemitherz auf Instagram nachgebacken.

Bei mir gab es leckere Sonntagsbrötchen am Mittwoch!

Ein Hefeteig aus Dinkelvollkornmehl und Weizenmehl und einer Übernachtgare im Kühlschrank.

Das Rezept für die Dinkelbrötchen, ergibt 18 kleine Brötchen:
400 g 550er Weizenmehl
400 g Dinkelvollkornmehl
6 TL Zucker
2 TL Salz bzw nach Belieben
2 Pck. frische Hefe aufgelöst in ca. 400 ml lauwarmem Wasser

Alle Zutaten in der Küchenmaschine ca. 10 Minuten auskneten

Der Teig kann abends vorbereitet werden und nach 15 min bei Zimmertemperatur, kommt er abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag den Teig rausnehmen, 1 Stunde stehen lassen, damit er wieder Zimmertemperatur bekommt und dann zu Brötchen formen, einschneiden und 45 Minuten auf dem Blech ruhen lassen. Mit Wasser bepinseln und auch eine Schale Wasser in den Ofen stellen.

Bei 220°C 5 Minuten auf der oberen Schiene backen,
dann bei 180°C 15 bis 20 Minuten auf der mittleren Schiene zu Ende backen.



Das Rezept findet ihr auch bei @spicery_mina auf Instagram 🙂 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s