Hühnchenbrust & Ofenkartoffel

der Grund wieso bei manchen Rezepten einfach keine Mengen stehen liegt daran, dass es fast unwichtig ist in welchem Mengenverhältnis ihr alles zusammen mischt- solang es euch dann schmeckt. Ich koche zu 90% nach Gefühl.

Ihr braucht:
Kartoffeln mit Schale, gewaschen
Hühnchenfilet
Zitrone
Cremefine oder einfach Obers
Salz, Pfeffer oder eine Gewürzmischung eurer Wahl
Pesto eurer Wahl

Kartoffeln 🥔🥔🥔 einfach in den Backofen dazu legen und vorher dezent würzen.
Hühnerfilet vorbereiten ( ggf. waschen, portionieren) und mit dem Hänchengewürz würzen und etwas Zitronensaft und Schale darüber träufeln und reiben.

Cremissimo, Cremefine oder einfach Obers (Sahne) mit 50g Pesto verrühren.

Schafskäse oder Hirtenkäse zerbröseln.

Alles in die Auflaufform geben, Käse oben drauf, Kräuteravocadotopping zweckentfremden und drüber streuen.

Dann ca 30 min in dem Ofen schieben bei 170°C.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s