Dinkelfladen mit Sauerteig

Hallo erstmal, kennt ihr mich noch? Ich weiss ja, dass es hier viel zu ruhig ist aber ihr wisst ja das Arbeitsleben hat voll zugeschlagen…

Ich habe aber ein kleines Rezept für euch.



200 g Weizensauerteig, aufgefrischt
250 ml Wasser, lauwarm
5 g Hefe
10 g Zucker
500 g Dinkelmehl Typ 700
8 g Salz
1 EL Olivenöl
Körner und Kräuter


Zubereitung

Lauwarmes Wasser mit Hefe und Zucker verrühren und 15 Minuten ruhen lassen. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in der Mitte formen, Weizensauerteig und Wasser-Hefemischung hinzufügen. Alles miteinander verrühren, mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt 35 Minuten gehen lassen. Danach Salz und Olivenöl hinzufügen und verkneten. Der Teig ist relativ feucht und soll auch so sein. Teig abgedeckt nochmal 35 Minuten gehen lassen. Teig nach dem Gehen lassen nochmal kurz kneten und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche auf 2 Portionen aufteilen. Backstein/ Pizzastein aufheizen Backofen auf 230 °C vorheizen. Jede Teigportion zu einem Fladen formen, mit einem Messer einschneiden, mit Wasser bestreichen und mit Schwarzkümmel und Sesam bestreuen. Fladen 25 Minuten backen -ich habs gern knuspriger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s