6-Kornbrot



Ach du liebe Not… ich hab es mir viele Wochen lang vorgenommen und trotzdem habe ich es immer wieder hinaus geschoben und vorgestern war ich motiviert und mutig genug und habe es endlich gewagt und hier ist es eine Kombination aus 2 Sauerteigen zur Lockerung, 3 Mehlsorten und 6 verschiedenen Körner.


350 g Körnerkochstück*
370  g Weizenmehl
50  g Dinkelmehl
180 g Roggenvollkornmehl
380 g Wasser
13 g Salz
3 g Roggensaugerteig
5 g Weizensauerteig

Das Körnerkochstück so vorbereiten, dass es Raumtemperatur hat, wenn ihr es am selben Tag gekocht habt.

Alle Zutaten abwiegen  und am liebsten per Hand zu einem schönen Teig zusammenmischen.

Wasser und Salz mischen bevor ihr es ins Mehl einarbeitet.



24 Stunden Teigruhe und nach 4 Stunden und 14 Stunden dehnen und falten.

Den Teig auf die  bemehlte Arbeitsfläche stürzen und vorsichtig zu einer Kugel formen.

Dann 1 Stunde im Gärkörbchen ruhen lassen und bei 250°C Grad den Gußeisenentopf aufheizen.

Die Temperatur auf 230°C reduzieren und mit Deckel für 30 Minuten und weitere 15 Minuten ohne Deckel backen.

Auf einem Gitter gut auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s