Sesam-Laugenstangerl

Gibt es etwas besseres als Laugenstangerl?
JA! frisch gebackene Laugenstangerl 🙂


Rezept:

500 g Weizenmehl
260 g warmes Wasser
18 g frische Germ
10 g hausgemachtes Suppensalz
30 g lauwarme Butter

Schritt 1:

Das Mehl mit der Germ und dem Salz in einer Schüssel vermischen.
Die Butter im lauwarmen Wasser etwas auflösen und unter die Mehlmischung geben.
Für 3 Minuten langsam mit dem Teighaken der Küchenmaschine und 3Minuten auf höherer Stufe kneten.

Zudecken und an einem warmen Ort für 20 Minuten gehen lassen.

Schritt 2:

Den Teigling achteln und auf einer bemehlten Fläche zu Kugeln formen.
Erneut abgedeckt 5 Minuten rasten lassen.
Danach mit der Hand flach drücken und mit dem Holz eine ovale Form ausrollen.
Den Teig eng aufrollen, gleichzeitig von unten dagegen ziehen, damit eine straffe Rolle entsteht.


Das Ende der Rolle auf die Unterseite legen.
Die Laugenstangerl auf ein Backblech mit Backpapier legen und nochmals zugedeckt für 25 Minuten gehen lassen.

Schritt 3:

Die Laugenstangerl zweimal einschneiden und mit der Brezellauge bepinseln. Danach die Dekoration darauf streuen 🚨🚨🚨Achtung! LAUGE ist ätzend!🚨🚨🚨

Schritt 4:

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C Heißluft für ca. 17 Minuten backen. Eine kleine Schüssel mit Wasser dazu stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s